HILFSWERK

Die Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Altenbetreuung. Ziel ist die Stärkung des Selbsthilfepotentials des einzelnen, der Familie und der Gemeinschaft in spezifischen Lebenssituationen. Die Wahrung der Würde und der Respektvor der Selbstbestimmung der Menschen sind ein besonderes Anliegen.

Hilfswerk Salzburg - Besuchsdienst

Besuchsdienst

Die Menschen sind mobiler geworden und damit haben sich auch die Familienstrukturen verändert. Das bedeutet für viele alte Menschen, dass ihre Kinder mit ihren Enkelkindern nicht in der unmittelbaren Umgebung wohnen und daher auch nicht täglich vorbei kommen können. Um der Einsamkeit einen Strich durch die Rechnung zu machen, bietet das Hilfswerk in Salzburg einen ehrenamtlichen Besuchsdienst an, der den Menschen wieder Abwechslung ins Leben bringt. Ein gemütlicher Kaffeeplausch, eine Partie Schach oder auch ein kurzer Spaziergang – die Möglichkeiten dabei sind vielfältig. Aber auch die freiwilligen Helferinnen und Helfer brauchen Unterstützung in Form von Beratung und Begleitung dieser Tätigkeit durch Fachpersonal. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, diese wertvolle Dienstleistung weiterhin mit hoher Qualität anbieten zu können und so eine Win-Win-Situation für den alten Menschen wie für den Besucher oder die Besucherin zu garantieren.

Hilfswerk Salzburg - Schule in Kantchari

Auslandsprojekt "eine Schule für Kantchari"

Das Hilfswerks Salzburg unterstützt ein Schulprojekt in Kantchari in Burkina Faso, West Afrika, das unter anderem von dem gebürtigen Tennengauer August Gruber ins Leben gerufen wurde. Mit ihrer Spende ermöglichen Sie uns, den Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen in Kantchari den Schulbesuch zu ermöglichen und damit für eine bessere Zukunft dieser jungen Menschen zu sorgen. Jeder Euro wird garantiert in die Errichtung von Schulgebäuden und der Bezahlung von Lehrerinnen und Lehrern eingesetzt. Dafür sorgt Initiator und Organisator August Gruber mit seinen regelmäßigen Besuchen vor Ort.

Hilfswerk Kärnten - Pflege und Betreuung

Sozialfonds für Pflege und Betreuung

Die Haupttätigkeit des Hilfswerks Kärnten liegt in der Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen. Die in Umfang und Art ganz individuellen Unterstützungsleistungen sollen es den Menschen möglich machen, in ihrem vertrauten Zuhause und Umfeld leben zu können, auch wenn sie das allein nicht mehr bewältigen können. Für die Betroffenen bedeutet das einen enormen Gewinn an Lebensqualität. Um auch für Menschen in Notsituationen die notwendigen Leistungen erbringen zu können, gibt es den „Sozialfonds für Pflege und Betreuung“ des Hilfswerks Kärnten.

Hilfswerk Kärnten - Kinder in Not

Sozialfonds für Kinder in Notsituationen

Das Hilfswerk Kärnten ist eine soziale Non-Profit-Organisation, die durch eine breite Dienstleistungspalette Familien in den verschiedensten Lebenssituationen unterstützt. Geraten Familien in Notsituationen, so versuchen wir, einerseits unmittelbare Soforthilfe zu geben und andererseits mit den Familien gemeinsam mittel- und langfristige Wege zu positiven Zukunftsperspektiven zu finden. Familien mit minderjährigen Kindern leiden besonders in Notlagen, da der wirtschaftliche Druck zu enormen psychischen Belastungen für alle Beteiligten führen kann. Der „Sozialfonds für Kinder in Notsituationen“ unterstützt Alleinerzieher/innen durch flexible mobile Kinderbetreuung und bemüht sich um die Organisation und Beschaffung von Hilfsmitteln für chronisch kranke und behinderte Kinder.