Vorarlberger Kinderdorf

Das Vorarlberger Kinderdorf unterstützt Familien, in denen das Kindeswohl gefährdet oder beeinträchtigt ist. Für über 2000 Kinder, Jugendliche und deren Familien werden achtsame Beziehungsangebote und vielfältige Hilfestellungen geboten. Als tragfähiges Netzwerk der Solidarität setzt sich das Vorarlberger Kinderdorf mit ganzer Kraft für Kinderschutz und Kinderrechte, die Stärkung von belasteten Familien und kindgerechte Lebensräume ein.

Projekt "Ein Stück Heimat..."

Ein Stück Heimat...

. . . bietet das Vorarlberger Kinderdorf Jugendlichen auch nach der Volljährigkeit. Die meisten ehemaligen Kinderdorfkinder haben keine „Familienbande“, die sie auffangen und tragen.

In der Ehemaligenbetreuung sind junge Menschen, die in einer Kinderdorffamilie aufgewachsen sind, stets willkommen – hier finden sie Verständnis für ihre Anliegen, ein offenes Ohr für ihre Sorgen, konkrete Alltagsunterstützung und manchmal existenzielle Hilfe in Lebenskrisen. Jenen jungen Menschen, die psychisch und mental benachteiligt, nach wie vor traumatisiert und durch ihre Volljährigkeit nicht mehr in der Obhut der Kinderdorffamilie sind, gilt dabei das besondere Augenmerk der Ehemaligenbetreuung.

WER BRAUCHT NICHT IMMER WIEDER FAMILIÄREN RÜCKHALT?

Auch allein erziehende Mütter finden durch die Ehemaligenbetreuung Entlastung und konkrete Hilfe in Haushalts- und Erziehungsfragen. Damit wird ein Beitrag zur sozialen Absicherung unserer „Enkelkinder“ geleistet. Durch Starthilfen, einen Notfonds und ein Kleinkreditprogramm können ehemalige Kinderdorfkinder unterstützt werden, die noch in Ausbildung stehen oder nur über ein geringes Einkommen verfügen – und so ein Abrutschen in Isolation und Armut verhindert werden.

WER KANN MIT 18 SCHON ALLEIN AUF EIGENEN BEINEN STEHEN?

Für das Vorarlberger Kinderdorf endet die Verantwortung mit der Volljährigkeit der im Kinderdorf Kronhalde lebenden Jugendlichen nicht. Dies ist der Zeitpunkt des Auszugs, da mit 18 der Betreuungsauftrag endet. Auch danach sollen junge Menschen Rückhalt und vertrauensvolle Begleitung auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben erfahren.

Den sinnvollen, effizienten und widmungsgemäßen Einsatz von Spendengeldern im Vorarlberger Kinderdorf bestätigt auch das österreichische Spendengütesiegel. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

 

Vorarlberger Kinderdorf

www.kinderdorf.cc

Wir tragen Sorge

2.000

betreute Kinder, Jugendliche und deren Familien

70

Kinder und Jugendliche in Kinderdorffamilien

230

ehemalige Kinderdorfkinder jährlich in der Ehemaligenbetreuung